E-Wurf - die erste Woche

Die Welpen gedeihen ganz prima. Alle haben vom ersten Tag an gut zugenommen. Der erste Welpe (Emil) hat sein Geburtsgewicht bereits verdoppelt. Dies sollte bis zum 10. Tag der Fall sein. Die anderen folgen in den nächsten Tagen. Elza kümmert sich hervorragend um ihren Nachwuchs. Jetzt zum Ende der ersten Woche verlässt sie auch schon mal die Wurfkiste. Papa Benz darf auch schon zu seinen Kindern und schleckt sie immer hingebungsvoll ab. Nur unter seinen Bauch dürfen sie nicht krabbeln, dann ergreift er die Flucht. Oma Electra darf sich noch nicht um die Kleinen kümmern. Das wird aber sicherlich nicht mehr lange dauern.

Hier nun der Versuch von Einzelfotos. Manche Fotos sind etwas unscharf. So klein die Welpen auch sind, sie wollten einfach nicht still liegen.
Enola, geb. 5.50 Uhr, 490 g Geburtsgewicht,
Elly, geb. 6.10 Uhr, 320 g Geburtsgewicht
Eddie, geb. 7.00 Uhr, 465 g Geburtsgewicht
Edda, geb. 7.05 Uhr, 363 g Geburtsgewicht
Enzo, geb. 7.40 Uhr, 460 g Geburtsgewicht
Emil, geb. 8.15 Uhr, 400 g Geburtsgewicht
Eika, geb. 8.30 Uhr, 528 g Geburtsgewicht
Ewok, geb. 9.30 Uhr, 477 g Geburtsgewicht
Alle 8 beim Kuscheln

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 0581 3893833 +49 0581 3893833

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.