Unser D-Wurf

Die Eltern

Dies wird für unsere Electra der letzte Wurf sein. Darum haben wir uns einen ganz besonderen Rüden ausgesucht.

Ben ist ein sehr sportlicher und triebstarker Rüde, der für sein Leben gern arbeitet. Besonders angetan haben es ihm Obidience, Zielobjektsuche und der Schutzhundesport. Er hat einen sportlichen Körperbau, vorzügliche Winkelungen, eine vorzügliche Ober- und Unterlinie, reinweißes und glattes Fell und tiefschwarzes Pigment. Ben ist Deutscher Jugendchampion VDH, Deutscher Champion VDH und Deutscher Champion Club (BVWS) .

Electra ist ebenfalls eine temperamentvolle und verspielte Hündin. Sie ist sehr leichtführig und will es einem immer recht machen. Man kann sie überall problemlos mitnehmen. Sie liebt lange Spaziergänge, läuft am Rad mit oder joggt mit uns. Für ihr Leben gern spielt sie Ball und lernt kleine Kunststückchen.

Ben hat noch keine Nachkommen. Electra wiederum hat neben ihren 19 gesunden Kindern schon 28 gesunde Enkelkinder.

Aus dieser Verpaarung versprechen wir uns gesunde und sportliche Hunde für aktive und bewegungsfreudige Menschen. Die Verpaarung hat einen AVK von 100 %, d. h. keine gemeinsamen Vorfahren über 5 Generationen.

Hier noch mal alle wichtigen Daten auf einen Blick:
 Electra  Ben  
Eltern: Vitus von der Hohensyburg
Becuma von der Herrin vom See
  Baby Baron Du Bois des Ternes
Gha Shania vom Kofelort
geb. 18.05.2007   10.06.2011
Größe: 60 cm   66 cm
Gewicht: 28 kg   36 kg
HD: B 1   A 1
ED: 0/0   0/1
Schaltwirbel: frei   frei
Audiometrie: einwandfrei hörend  
MDR 1: +/-   +/+
DM: N/N  
MH: N/N  
Formwert: Vorzüglich   Vorzüglich
Wesen: Sehr Gut   Vorzüglich
Ausbildung: BH   BH, , Obidience Beginner, BGH 1

13./14.04.2015 - Electra und Ben´s Date

Die Trächtigkeit

10.04.2015: Wir waren beim Ultraschall und haben bestätigt bekommen, was wir schon vermutet hatten. Electra ist tragend!!! Wir freuen uns riesig!!! Das Warten auf den Ultraschall dauert gefühlt immer eine halbe Ewigkeit. Aber die verbleibenden 5 Wochen bis zur Geburt werden wie im Flug vergehen. Electra geht es sehr gut, mal abgesehen von dem permanenten Hunger :-). Wir werden sie jetzt hegen und pflegen, um ihr die Tragezeit so angenehm wie möglich zu gestalten.

Die Geburt

13./14.05.2015: Nach einer langen und anstrengenden Geburt hat Electra 6 Rüden und 1 Hündin das Leben geschenkt. Mutter und Welpen sind wohlauf. Ein Leichtgewicht ist dabei, der etwas Unterstützung an der Milchbar benötigt, damit ihn die kräftigen Brüder nicht wegdrängeln. Ansonsten lagen die Gewichte zwischen 400 und 500 g.

Electra und ihre sieben Zwerge einen Tag nach der Geburt

20.05.2015: Die 1. Woche

Eine Woche sind unsere sieben Zwerge nun schon alt. Alle sind putzmunter und nehmen gut zu. Electra hat sich gut von der langen Geburt erholt und kümmert sich wie immer vorbildlich um ihre Kinder.

Hier nun die ersehnten ersten Einzelbilder in der Reihenfolge der Geburt:
Drops (Rüde ohne Halsband)
Dragon (graues Halsband)
Duke (hellblaues Halsband)
Dudley (grünes Halsband)
Diego (braunes Halsband)
Devil (blaues Halsband)
Daisy (Hündin ohne Halsband)
27.05.2015: Die 2. Woche 

Unsere 7 Zwerge entwickeln sich weiter sehr gut. Alle haben innerhalb der ersten zehn Tage ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Fünf haben bereits die 1-Kilo-Marke geknackt. Die Augen sind mittlerweile geöffnet und die kleinen Gesichter haben Ausdruck bekommen. Alle unternehmen erste wackelige Gehversuche, was sehr lustig anzusehen ist.

Auch Mama Electra geht es prima. Sie verlässt nun immer häufiger mal die Wurfkiste und beteiligt sich am Familienleben, aber nur wenn die Zwerge ruhig sind. Ein einziger Piepston reicht und sie ist sofort zur Stelle. Die anderen Rudelmitglieder dürfen die Kleinen nun beschnuppern und Benz hat auch schon gemeinsam mit Mama und den Halbgeschwistern in der Wurfkiste gelegen ;-)
Drops (Rüde ohne Halsband)
Dragon (graues Halsband)
Duke (hellblaues Halsband)
Dudley (grünes Halsband)
Diego (braunes Halsband)
Devil (blaues Halsband)
Daisy (rosa Halsband)
03.06.2015: Die 3. Woche

Nun sind unsere D-chen schon drei Wochen alt. Sie entwickeln sich weiter fantastisch. Alle nehmen sehr gut zu. Augen und Ohren funktionieren nun und das Milchgebiss bahnt sich seinen Weg. Die Beinchen gehorchen auch schon ganz gut. Erste kleine Spielversuche werden unternommen. Nun wird es Zeit für den Welpenauslauf im Wohnzimmer. Nächste Woche gibt es dann bestimmt die ersten Actionfotos :-)
Langsam wird es eng an der Milchbar.
Drops
Dragon (graues Halsband)
Dudley (grünes Halsband)
Duke (hellblaues Halsband)
Diego (braunes Halsband)
Devil (blaues Halsband)
Daisy (rosa Halsband)
10.06.2015: Die 4. Woche

Heute sind unsere sieben Zwerge schon 4 Wochen alt und damit Bergfest für die Wartezeit unserer Welpenfamilien :-). Wir haben nun mit der Zufütterung begonnen. Die Kleinen haben schließlich schon Zähne und Mama Electra ist dankbar für die Entlastung. Die Zwei-Kilo-Marke wurden auch schon von einigen geknackt. Unser kleiner Drops ist mittlerweile nicht mehr der Leichteste. Er hat ganz knapp den Dudley überholt. Die schwersten sind Duke und Devil, die sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen auf der Waage liefern.
Der Welpenauslauf im Garten ist bereits aufgebaut. In den nächsten Tagen bekommen die Kleinen also Rasen unter die Pfoten.

Hier nun aktuelle Fotos:
Drops (hellgrünes Halsband)
Dragon (beiges Halsband)
Duke (blaues Halsband)
Dudley (grünes Halsband)
Diego (braunes Halsband)
Devil (schwarzes Halsband)
Daisy (pinkes Halsband)
Die erste Milchschlabber-Mahlzeit
Nochmal die süße Daisy
17.06.2015: Die fünfte Woche

Diese Woche hatten die Welpen Besuch von ihrem Papa Ben und von Oma Shania und auch die ersten Welpenfamilien waren da. Wir haben momentan fast täglich Besuch. Das ist für die Welpen enorm wichtig, lernen sie doch auf diese Weise viele fremde Menschen kennen.
Die Welpen erorbern nun Stück für Stück unseren Garten und es ist eine absolute Freude, ihnen beim toben zuzuschauen. Unsere Schwergewichte haben nun auch bereits die drei Kilo geknackt. Optisch lassen die Kleinen nichts zu wünschen übrig, pechschwarzes Pigment und wunderschönes weißes Langstockfell. Auch vom Wesen sind sie echt klasse, neugierig, verschmust und immer gut drauf. Ich bin absolut begeistert von den Kleinen.

Heute besonders tolle Fotos - danke liebe Petra Borger!
Drops
Dragon
Duke
Dudley
Diego
Devil
Daisy
Devil im Bällebad
Duke und Drops testen als erste den Tunnel
Diego: "Nein der Ball ist nicht zu groß!!!"
23.06.2015: Die sechste Woche

Die Welpen feiern nun jeden Tag eine Gartenparty mit wechselnden Gästen :-). Die Kleinen sind nun sechs Wochen alt und unser gesamter Alltag wird von ihnen bestimmt. Wann immer es geht, sind wir draußen und erleben kleine Abenteuer. Es ist wunderschön, die unterschiedlichen Charaktere zu beobachten. Seht mal, welch lustige Ohrenstellung wir zur Zeit haben.

Drops
Dragon
Duke
Dudley
Diego
Devil
Daisy
Electra
Die Babys sind erst 6 Wochen alt und Electra hat schon wieder Bikinifigur ;-)

01.07.2015: Die 7. Woche

Unser Garten hat sich nun endgültig in ein Welpenspieleparadies verwandelt. Tunnel, Zelt, Wackelbrett, Planschmöglichkeit und allerlei Bälle und Zerrspielzeug stehen den Welpen zur Verfügung. Sie machen große Fortschritte in ihrer Entwicklung. Einige hören schon auf ihre Namen und auf Pfiff kommen alle angelaufen. In den nächsten Tagen kommt der Tierarzt zum Impfen und Chippen. Auch ein Zuchtwart des BVWS wird erwartet, um die Welpen und ihre Aufzucht zu begutachten. Außerdem stehen noch die Gewöhnung an Geschirr und Leine sowie das Autofahren auf dem Programm. Es wird also nicht langweilig.

Heute mal einige Schnappschüsse aus dem Garten:
Daisy
Devil
Diego
Dragon
Drops mit seinem schwarzen Freund Lupus
Dudley
Duke
08.07.2015: Die achte Woche

Nun ist es mal wieder soweit, es heißt Abschied zu nehmen von unseren Welpchen. Das geschieht immer mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Natürlich sind wir traurig, diese kleinen Kobolde nicht mehr bei uns zu haben. Andererseits wissen wir, dass die Welpen nun die Welt entdecken wollen und dazu brauchen sie ihre neuen Familien. Wir haben wieder für jeden einen schönen Platz gefunden.
Der Tierarzt hat die Welpen geimpft und gechippt. Und auch der Zuchtwart des BVWS war zur Wurfabnahme hier und hat jeden einzelnen Welpen ausführlich untersucht. Es gab nichts zu beanstanden. Alle Welpen sind absolut fit und munter.
Die Köfferchen der Welpen sind gepackt und in den nächsten Tagen treten sie ihre Reise in ihr neues Zuhause an.

Hier nun die Abschiedsfotos:

Drops-Haku
Drops war der leichteste im Wurf, was er aber schnell aufgeholt hat. Er wird nach Berlin ziehen und vielleicht mal ein Schulbegleithund sein. Außerdem hat er noch einen Japan Spitz als Begleiter.
Dragon-Arthas
Dragon war der Chef der kleinen Bande, neugierig, willensstark, dabei aber ruhig und ausgeglichen. Er wird in Lüneburg wohnen und soll sportlich geführt werden.
Duke-Oskar
Duke ist ein kleiner Wirbelwind und wirbelt demnächst in einer Familie in Winterberg weiter.
Dudley-Denver
Dudley ist ein ruhiger und sanfter Welpe, eine kleine Wasserratte und wird in Hamburg wohnen.
Diego-Ace
Diego ist ein sehr ausgeglichener , lieber Welpe, der zu meiner großen Freude zu meiner Freundin Grit zieht und das Leben von Csissi und Bijou von Einsteins Erben noch mal verändern wird.
Devil
Devil , der Name ist nicht Programm. Er hat zwar ordentlich Power, läßt sich aber zur Ordnung rufen. Er wird bei einer Familie in Neuss leben.
Daisy-Danira
Daisy unsere kleine Prinzessin ist eine richtige Powermaus. Sie wird bei einer Familie in Buxtehude wohnen und wird noch eine Hütehunddame als Begleitung haben.
Uns bleibt nur "Danke" zu sagen an unsere Welpenfamilien für das Vertrauen in unsere Aufzucht.

Ein ganz großes Dankeschön geht an Petra Borger. Nicht nur für die wunderschönen Fotos, sondern in erster Linie für die tolle Zusammenarbeit. Wir haben die ganze Zeit in engem Kontakt gestanden. Natürlich werde ich Dich weiter über die Fortschritte der Welpen auf dem Laufenden halten. Der Wurf von Electra und Ben war wirklich super. Meine Erwartungen wurden nicht nur erfüllt, sie wurden übertroffen!!!

Der allergrößte Dank geht aber an meine Familie. Ohne Eure Unterstützung wäre es nicht möglich, dass ich meine Züchterträume leben kann. Ihr seid die Besten!!!

Die nächste Rubrik auf dieser Seite wird dann heißen "Aus dem neuen Zuhause" und wir hoffen, dass ihr liebe Welpenfamilien, diese Seite mit Bildern füllen werdet.

27.09.2015: D-Wurf-Treffen

Fünf Monate sind unsere D-Welpen nun schon alt, Zeit für ein Wiedersehen. Vier Welpenfamilien und Papa Ben sind unserer Einladung zum Welpentreffen gefolgt. Bei herrlichstem Spätsommerwetter haben wir gemeinsam einen schönen Waldspaziergang unternommen. Anschließend wurden bei Kaffee und Kuchen Erfahrungen ausgetauscht und die kleinen Vierbeiner hatten eine Pause. Aber nur um anschließend noch mal ordentlich zu toben. Petra hatte natürlich ihre Kamera dabei, so dass wieder tolle Fotos entstanden sind. Mit der Entwicklung der Welpen sind wir sehr zufrieden. Sie sind zu hübschen Junghunden herangewachsen, haben sich toll in ihre Familien eingelebt und schon viel gelernt.
Daisy-Danira, Dragon-Arthas, Dudley-Denver, Diego-Ace
Dragon-Arthas
Dudley-Denver
Diego-Ace
Daisy-Danira
Mama Electra und Elza
Papa Ben

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 0581 3893833 +49 0581 3893833

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.