Ausstellungserfolge/Prüfungen

Die Teilnahme der Nachzucht an Ausstellungen ist für einen Züchter sehr wichtig. Denn durch die fachkundige Beurteilung der Richter weiß der Züchter, wie nah die Nachzucht dem Rassestandard kommt und kann somit Rückschlüsse für die weiteren Verpaarungen ziehen.

Genauso freuen wir uns, wenn unsere Nachzucht im Bereich des Hundesports erfolgreich ist, stellt dies doch die Arbeitsfreude und Wesensfestigkeit unter Beweis.

Deshalb freuen wir uns sehr, wenn die Hunde unserer Zuchtstätte an Ausstellungen und Hundesportveranstaltungen teilnehmen. Wir werden auf dieser Seite darüber berichten.

26.11.2016: Elza und Benz haben heute die K9 Sporttrailprüfung weiß b bestanden! Bei dieser Prüfungsstufe hat das Mensch-Hunde-Team 10 Minuten Zeit, um die vermisste Person zu finden. Der Trail ist 150 - 200 m lang und wird überwiegend auf Asphalt gelegt. Elza war sehr zielstrebig und konzentriert und konnte die Person nach 2 Minuten finden. Benz brauchte 5 Minuten, weil er neben der Arbeit noch die Spur einer netten Hündin in der Nase hatte ;-). Ich bin sehr stolz auf meine beiden Spürnasen. Wir werden natürlich weiter fleißig trainieren. 

02.10.2016: Heute waren wir mit Elza und Elly im hohen Norden unterwegs. Wir haben am Hansecup in Rostock teilgenommen.

 

Für Elly war es mit ihren 5 1/2 Monaten die zweite Ausstellung, allerdings die erste in einer Messehalle mit vielen Hunden, Menschen und einer entsprechenden Geräuschkulisse. Sie war schon beeindruckt von der Atmosphäre, hat ihren Auftritt im Ring aber tapfer gemeistert. Sie erhielt die Bewertung "versprechender Nachwuchs" 1. Platz.

 

Ganz besonders stolz bin ich auf Elza. Sie hat sich nur 5 1/2 Monate nach der Geburt ihrer ersten Welpen in super Verfassung sicher und souverän im Ausstellungsring präsentiert. Der Lohn war die Bewertung mit "Vorzüglich" 1. Platz und der Anwartschaften Dt. Ch. VDH und CAC BVWS.

 

 

 

20.08.2016: Mit Elza habe ich heute erfolgreich die K9-Sport-Trail-Prüfung weiß a bestandenen. Bei dieser Prüfungsstufe liegt der 150 - 200 m lange Trail überwiegend im Wald oder in Parks. Das Mensch-Hunde-Suchteam hat 10 Minuten Zeit, die vermisste Person zu finden. Elza hat exakt 1 Minute und 26 Sekunden gebraucht.

13.08.2016: Mit Benz und Elly haben wir am NRW-Cup in Remscheid teilgenommen. Für Elly war es mit 17 Wochen die erste Ausstellung überhaupt. Und gerade die Babyklasse Hündinnen war mit 9 kleinen Damen am stärksten besetzt. Elly erhielt die Formwertnote "vielversprechender Nachwuchs". Ihr Papa Benz startete in der Offenen Klasse Rüden, die mit 4 Rüden besetzt war. Benz konnte sich ein "Sehr Gut 2. Platz" erlaufen. Beide haben schöne Richterberichte bekommen und sich sehr gut benommen.

13.03.2016: Heute haben Benz und ich unsere erste K9-Sport-Trail-Prüfung Weiß A bestanden. Bei der Stufe Weiß A wird der 150-200 m lange Trail in einem ruhigen Wald oder Park gelegt. Das Mensch-Hunde-Team hat 10 Minuten Zeit, die vermisste Person zu finden. Ich bin sehr stolz auf meine Spürnase Benz.

13.02..2016: Devil von Einsteins Erben hat seine erste Ausstellung beim NRW-Wintercup sehr gut gemeistert. Er startete in der Jüngstenklasse und wurde mit "vielversprechender Nachwuchs 2. Platz" bewertet. Der erste Platz ging an ein Enkelkind von Electra.

06.09.2015: Bijou von Einsteins Erben hat heute wieder ihre Nasenqualität unter Beweis gestellt. Sie hat erfolgreich die K9-Sporttrailprüfung orange A bestanden. Bei dieser Prüfung haben Hund und Hundeführer 10 Minuten Zeit die vermisste Person zu finden. Bijou war bereits nach drei Minuten am Ziel. Ich denke, wir werden in dieser Sportart noch viel von ihr hören.

27.06.2015: Bijou von Einsteins Erben hatte heute die Gelegenheit, ihre Superspürnase bei einer Prüfung zu beweisen. Sie und ihre Besitzerin haben an der K9-Sporttrailprüfung weiß B teilgenommen und in allen Teilen mit der Note sehr gut bestanden. Ich bin super stolz auf euch, macht weiter so!!!
02.11.2014: Heute haben wir uns mit Benz und Elza dem Trubel einer Hallenausstellung ausgesetzt und sind in Hannover auf der Internationalen Rassehundeausstellung gestartet.

Elza durfte sich das erste Mal in der Jugendklasse begutachten lassen. Sie meisterte ihren Auftritt sehr souverän und erreichte ein "Sehr Gut 4. Platz". Der Richter bemängelte nur ihre etwas hellen Augen. Ausdrückliches Lob gab es für ihre Bewegung, ihre Ausstrahlung und ihre Gelassenheit im Ring.

Benz startete wieder in der Offenen Klasse und konnte ein "Vorzüglich 3. Platz" für sich verbuchen. Auch ihm bescheinigte der Richter viel Ausstrahlung und hob sein Wesen und die Verbundenheit zur Vorführerin hervor.

Eine Hallenausstellung ist Stress pur für die Hunde. Deshalb bin ich sehr stolz auf meine beiden. Sie haben sich tadellos benommen, sowohl im Ausstellungsring als auch während der langen Wartezeit.
Elza bei der Standmusterung
Benz beim Richter
27.09.2014: Es gibt wieder sportliche Erfolge zu vermelden: Bijou von Einstein´s Erben hat die K 9 Sport-Trail-Prüfung mit der Note "Sehr gut" bestanden!!! Herzlichen Glückwunsch an Grit und Bijou.

Bijou ist ein echter Arbeitshund, die einen Job braucht, um ausgelastet zu sein. Nasenarbeit ist ihre Leidenschaft, wie sie nun auf ihrer ersten Prüfung beweisen konnte. Sie wird natürlich weiter trainieren und wir werden sicher noch von ihr hören.
12./13.07.2014: An diesem Wochenende haben wir mit Elza-Estelle vom Severihof und Blizzard-Benz von Einstein´s Erben am Thüringen-Pokal in der Nähe von Erfurt teilgenommen. Für Elza war es der erste Auftritt im Ausstellungsring, den sie mit Bravour gemeistert hat. Sie ließ sich problemlos vom Richter anfassen und wurde mit dem Prädikat "Vielversprechender Nachwuchs" bewertet.
Elza im Ring
Benz musste in der mit 8 Rüden am stärksten besetzten Offenen Klasse antreten. Er erreichte ein "Vorzüglich 4. Platz". Benz ist eigentlich ein sehr temperamentvoller Rüde, doch im Ring ist er sehr gelassen und lässt sich geduldig vom Richter begutachten. Schon im Ausstellungsbericht wurde ihm deshalb vom Richter ein liebes Wesen bescheinigt. Dies hat Benz am zweiten Veranstaltungstag bei der Zuchtzulassungsprüfung eindrucksvoll bestätigt. Er ließ sich geduldig vermessen, wurde von einer klatschenden Menschenmenge eingekreist, ist schussfest. Weder ein plötzlich aufklappender Regenschirm, flatternde Planen, laute Rasseln, scheppernde Kanister noch köstliches Futter konnten ihn aus der Ruhe bringen. So erreichte er volle 100 Punkte im Wesenstest mit der Note "Vorzüglich". Auch im Formwert gab es ein "Vorzüglich". Wir sind sehr, sehr stolz auf unser Benz-Bärchen :-)
Benz im Lauf
Benz bei der Begutachtung durch den Richter
Auch Brisco-Buddy stellte sich den strengen Richteraugen. Sein sportlich-durchtrainierter Agilitykörper fand leider beim Richter keinen Anklang. So bekam er den Formwert "Gut". Aber Schönheit liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters und über Geschmack lässt sich nicht streiten.
Brisco beim Richter
Es war wieder einmal ein sehr schönes Wochenende mit vielen netten Gesprächen mit anderen Züchtern und Ausstellern.

22.06.2014: Nun ist es vollbracht: Peter und sein Brisco-Buddy von Einstein´s Erben haben mit einem weiteren Null-Fehler-Lauf und Platz 5 von 32 Startern beim Agility-Turnier in Kellenhusen den Aufstieg in die Leistungsklasse A 2 geschafft. Wir gratulieren natürlich sehr herzlich und sind sehr stolz auf dieses tolle Gespann.
25.05.2014: Brisco-Buddy von Einsteins Erben hat erneut sehr erfolgreich an einem Agilityturnier teilgenommen. Er startete in Neumünster. In der Leistungsklasse A 1 Large schaffte Brisco einen Null-Fehler-Lauf und erreichte damit den 4. Platz von 32 Startern! Nun fehlt nur noch ein Null-Fehler-Lauf und der Aufstieg in die nächst höhere Leistungsklasse ist geschaffft.

Im Jumping schaffte Brisco wieder einen Null-Fehler-Lauf und sicherte sich damit den 2. Platz.

Gratulation an Peter und Brisco - wir sind soooo stolz auf Euch.
19.04.2014: Cassy, Brisco und Benz starteten am Ostersamstag beim Nordcup in Malchin und zwar äußerst erfolgreich. Cassy konnte noch in der Welpengruppe antreten und bekam die Note "vielversprechender Nachwuchs". Ein tolles Ergebnis für ihre erste Ausstellung. Brisco und Benz mussten sich in der Offenen Klasse mit 8 Rüden messen. Brisco schaffte ein "Vorzüglich 4. Platz" und Benz bekam den Formwert "Vorzüglich 3. Platz". Ein tolles Ergebnis bei starker Konkurrenz. Brisco nahm dann am Ostersonntag noch an der Zuchtzulassungsprüfung teil und erreichte mit herausragenden 97 Punkten ein "Vorzüglich" im Wesen sowie im Formwert. Damit hat Brisco die Zuchtzulassung auf Lebenszeit! Wir sind natürlich super stolz auf unsere Nachzucht. Klein Elza durfte sich ganz entspannt das Ausstellungsgeschehen ansehen. Für sie stand das Spielen mit ihren Geschwistern Enja und Earl natürlich im Vordergrund. Es war ein netter Tag mit vielen lieben Freunden, danke fürs Kommen!
Cassy im Ausstellungsring
Brisco im Ring und beim Lauf
Benz bei der Standmusterung



23.03.2014: Dieses Mal starteten Peter und Brisco in Heide/Holstein bei einem Agility-Turnier und sie waren wieder sehr erfolgreich. Den beiden gelang ein Null-Fehler-Lauf und damit wurden sie 3. von 22 Startern! Nun benötigen sie nur noch einen Null-Fehler-Lauf und eine Platzierung unter den ersten Drei, dann winkt der Aufstieg in die nächst höhere Klasse A2 Large. Wir sind mächtig stolz auf die Beiden!!!

15./16.3.2014: Peter und Brisco haben die Agility-Turniersaison bei einem großen Hallenturnier in Rostock eröffnet. Sie starteten in der Klasse A1 Large und konnten nach einem Nullfehler-Lauf den 6. Platz von 20 Startern sowie mit 2 Fehlern den 8. Platz von 22 Startern erringen. Beim Jumping leisteten sich die beiden einen Fehler und erreichten den 9. Platz von 30 Startern. Im abschließenden Spiel schafften die beiden wieder einen Nullfehler-Lauf und wurden damit 14. von über 50 Startern. Brisco muß bei den Läufen unter 4 m/sec schnell sein, um überhaupt eine Chance auf vordere Plätze zu haben Diese tollen Ergebnisse lassen auf mehr hoffen. Wir gratulieren den beiden ganz herzlich.
27.10.2013: An diesem Tag stand das letzte Agility-Turnier des Jahres für Brisco-Buddy von Einsteins Erben an. Es war ein großes Hallenturnier in der Nähe von Rostock. Brisco schaffte es in der Klasse A1 Large mit null Fehlern auf den zweiten Rang. Lediglich ein Australian-Shepherd war eine dreiviertel Sekunde schneller. Besitzer Peter strebt im nächsten Jahr den Aufstieg in die Leistungsklasse A2 an. Wie wir die beiden kennen, werden sie das auch schaffen.
16.09.2013: Brisco-Buddy von Einstein´s Erben ging am letzten Wochenende erneut bei einem Agility-Turnier an den Start. Besitzer Peter konnte Brisco fehlerfrei durch den Parcour lenken. Lediglich das Zeitlimit verpassten die Beiden um 4 Sekunden, so dass es wieder ein dritter Platz in der Klasse A1 Large wurde. Unseren Glückwunsch an Peter und Brisco!!!
09.09.2013: Brisco nahm wieder an einem Agility-Turnier in Bad Oldesloe teil und erreichte in den Klassen A1 und A1 Jumping jeweils den 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch an Peter und Brisco.
18.08.2013: Ein weiterer Hund aus unserer Zuchtstätte konnte die anspruchsvolle Zuchtzulassungsprüfung des BVWS bestehen. Braveheart-Ben von Einstein´s Erben erhielt im Formwert sowie im Wesen das Prädikat "Sehr Gut". Im Wesenstest überzeugte er mit 96 von 100 Punkten. Wir gratulieren Claudia zu diesem Erfolg.

Nun haben bereits vier Hunde aus unserer Zuchtstätte die Zuchtzulassung erhalten, was uns mit großem Stolz erfüllt.

16.08.2013: Brisco hat sich zu einer echten Sportskanone entwickelt. Seine Leidenschaft ist der Agility-Sport. Hatte er auf Ausstellungen bezüglich seiner für Rüden eher schlanken Statur oft das Nachsehen, kann er beim Agiltiy davon profitieren.

Brisco und Peter starteten im Juli beim Bosch Cup in Bad Segeberg. Von 14 Teilnehmern in der Klasse A1 erreichten die beiden einen 3. und zweimal einen 4. Platz.

Wir gratulieren ganz herzlich und sind sehr stolz auf Euch beide.
28.10.2012: Heute haben Birla-Sina, Brisco und Benz an der Internationalen Rassehundeausstellung in Hannover teilgenommen.

Sina erreichte in der Offenen Klasse Hündinnen ein "Vorzüglich", Benz wurde in der Offenen Klasse Rüden mit "Vorzüglich 2. Platz" und Brisco mit "Sehr Gut 4. Platz" bewertet.

Im Zuchtgruppen-Wettbewerb kamen wir dieses Mal leider nicht aufs Treppchen.

Eine Hallenausstellung stellt an das Nervenkostüm der Hunde hohe Anforderungen. Jede Menge Menschen, Hunde, Lärm.... Viele Hunde hatten heute Probleme mit dem glatten Hallenboden. Von alledem ließen sich unsere drei Hunde aber nicht stören.

Wir hatten einen netten Tag zusammen und haben uns sehr gefreut, unsere ehemaligen Welpen und viele nette "Hundemenschen" wiederzusehen.
Benz beim Laufen....auch auf glattem Hallenboden kein Problem für ihn.
Der Lohn dafür ein "Vorzüglich" und der 2. Platz!
Zuchtgruppen-Wettbewerb im Ehrenring - auch ohne Platzierung hatten wir Spaß, unsere Hunde zu präsentieren
18.08.2012: Am heißesten Wochenende des Sommers machten wir uns mit Benz auf den weiten Weg nach Remscheid, um am NRW-Cup teilzunehmen. Dort waren wir mit den Besitzern von Birla-Sina, Bandit, Brisco und noch weiteren lieben Freunden verabredet.

Temperaturen von fast 40 Grad während der Ausstellung waren eine Herausforderung für Mensch und Tier. Das großzügige Ausstellungsgelände bot aber genügend Möglichkeiten, sich ein schattiges Plätzchen zu suchen.

Unsere Nachzucht konnte wieder einige Erfolge feiern.

Birla-Sina startete in der Offenen Klasse Hündinnen und erreichte ein hervorragendes "Vorzüglich 1. Platz" und wurde anschließend noch zur besten Hündin der Ausstellung gekürt!
Claudia mit Sina am Richtertisch

Brisco und Benz mußten sich in der Offenen Klasse Rüden, die mit 8 Hunden am stärksten besetzt war, bewähren. Brisco wurde mit "Sehr Gut" und Benz mit einem tollen
"Vorzüglich 3. Platz" bewertet.
Nicole und Benz beim Richter



Anschließend traten die drei Geschwister wieder beim Zuchtgruppen-Wettbewerb an und konnten diesen gewinnen.


07./08.07.2012: An diesem Wochenende machten wir uns mit Benz auf den Weg zum Thüringen-Pokal in die Nähe von Erfurt. Dort sollte auch das 30jährige Bestehen des BVWS mit einem Festabend gefeiert werden. Unsere Zuchtstätte hatte an diesem Wochenende viele Gründe zum Feiern.

Erstmals mußte sich unsere Nachzucht in der Offenen Klasse bewähren. Diese Klasse war mit 10 Rüden am stärksten besetzt. Die äußeren Bedingungen waren aufgrund des vielen Regens nicht ideal. Der aufgeweichte Boden machte es den Ausstellern schwer, ihre Hunde im raumgreifenden Gangwerk zu zeigen. Brisco-Buddy und Blizzard-Benz erreichten ein "Vorzüglich" und Braveheart-Bandit wurde mit "Sehr Gut" bewertet.

Nicole mit Benz
Peter mit Brisco
Claudia mit Bandit

Im anschließenden Zuchtgruppen-Wettbewerb konnten wir zwei renommierte Zuchtstätten hinter uns lassen und sicherten uns den 1. Platz. Dafür wurden wir mit einer Ehrengabe des VDH ausgezeichnet.

Nach einem sehr gemütlichen Festabend mit einem ausgezeichneten Büffett stand der Sonntag ganz im Zeichen der Zuchtzulassungsprüfung.

Dort traten Birla-Sina, Brisco-Buddy und Blizzard-Benz vor die strengen Augen des Formwertrichters Georg Roth und die noch strengeren Augen des Wesensrichters Josef Fellermeier.

Benz wurde "vereinsamt" und mußte sich von einem Fremden bedrängen lassen

Benz zeigt keine Angst vor der vermummten Person

Benz beim Spiel mit dem Wesensüberprüfer

Alle drei meisterten die an sie gestellten Aufgaben mit Bravour. Im Formwert erhielten alle ein "Vorzüglich" genauso wie im Wesenstest. Sina schaffte 98,5 Punkte, Benz 99 Punkte und den Tagessieg holte sich Brisco mit 100 Punkten und lobenden Worten vom Wesensrichter.

Wir sind sehr stolz auf unsere Nachzucht und deren Besitzer.

03.06.2012: Brisco-Buddy wurde heute auf der Internationalen Rassehundeausstellung in Neumünster in der Zwischenklasse ausgestellt. Er wurde mit "Sehr Gut" und dem 2. Platz bewertet. Herzlichen Glückwunsch!!!

22.04.2012: Und noch ein geprüfter Hund: Heute hat Brisco-Buddy erfolgreich die Begleithundeprüfung absolviert. Liebe Bärbel, lieber Peter, dass habt ihr toll gemacht!!!

03./04.12.2011: Nun haben auch Birla-Sina und Braveheart-Bandit den Beweis erbracht, dass sie nicht nur im Ausstellungsring einen vorzüglichen Eindruck hinterlassen. Sie haben beide ihre Begleithundeprüfung bestanden!!!



22.10.2011: Bentley-Zeus und Blizzard-Benz haben erfolgreich an der Internationalen Rassehundeausstellung in Hannover teilgenommen. Beide starteten das erste Mal in der am stärksten besetzten Zwischenklasse. Benz wurde mit einem "Sehr gut 4" und Bentley mit einem "Sehr gut" bewertet. Beide Brüder zeigten sich sicher und souverän im Ausstellungsring, wobei aber unverkennbar ist, dass sie den sprichwörtlichen Schalk im Nacken haben.....

Wir hatten einen sehr netten Tag in Hannover und haben uns gefreut, dass wir Bentley-Zeus wieder sehen konnten.

03.10.2011: Electras Nachzucht wird nicht nur im Ausstellungsring mit vorzüglich und sehr gut bewertet.....auch auf dem Übungsplatz machen sie eine gute Figur. Benz und Bijou bestehen mit erst 15 Monaten die Begleithundeprüfung. Sie treten damit in die Fußstapfen ihrer Eltern, denn Mama Electra sowie Papa Zeus haben ebenfalls mit 15 bzw. 16 Monaten ihre Begleithundeprüfung abgelegt. Benz zeigte von 19 Teilnehmern die zweitbeste Unterordnung!

Nicole mit Benz in der Freifolge

11.07.2011: An diesem Tag machten wir uns um 5 Uhr morgens auf den fast 400 km weiten Weg nach Remscheid, um am NRW-Cup und mit Electra an der Zuchtzulassungsprüfung teilzunehmen. Dort trafen wir Birla-Sina und Braveheart-Bandit wieder, die wir ein halbes Jahr nicht gesehen hatten. Sie haben sich zu wunderschönen Junghunden entwickelt, wie uns auch der Richter bestätigte. Auch Bijou und Grit hatten den weiten Weg auf sich genommen, um beim kleinen Familientreffen dabei zu sein.

Zuerst wurden die Rüden gerichtet. Bandit wurde in der Jugendklasse mit "Vorzüglich 2. Platz" und Benz mit "Sehr Gut" bewertet. Dann waren die Hündinnen an der Reihe. Sina erreichte in der Jugendklasse ein "Vorzüglich 2. Platz" und Bijou ein "Vorzüglich 3. Platz". Mama Electra startete in der Offenen Klasse und erreichte von 6 Hündinnen ein "Vorzüglich 3. Platz".
Vorzüglich 2. Platz für Sina......
Grit mit Bijou
Nicole mit Electra bei der Richterbewertung

Zum Schluß nahm die Familie "von Einsteins Erben" noch am Zuchtgruppen-Wettbewerb teil und wurde mit dem 1. Platz und einer Ehrengabe des VDH belohnt.
v.l. Tom mit Bijou, Roland mit Bandit, Claudia mit Sina und Nicole mit Benz

Den Abschluß des aufregenden Tages bildete die Zuchtzulassungsprüfung. Dort wird der Formwert (Aussehen) ermittelt und es wird ein Wesenstest durchgeführt. Electra erhielt im Formwert ein "Vorzüglich" und erreichte beim Wesenstest ein "Sehr Gut" mit 92 von 100 Punkten. Sie hat nun die Zuchtzulassung auf Lebenszeit!!!

Erst um 22.30 Uhr konnten wir uns wieder auf den Heimweg machen. Es war ein sehr anstrengender, aber wunderschöner und erfolgreicher Tag für unsere Zuchtstätte.

04.06.2011 - An diesem Tag feierte der B-Wurf nicht nur Geburtstag. Es gab auch jede Menge Ausstellungserfolge zu feiern. So waren Birla-Sina und und Braveheart-Bandit mit ihren Zweibeinern Claudia und Roland von Duisburg ins bayerische Kirchroth gefahren, um an der Bayernsieger-Ausstellung teilzunehmen. Sina wurde mit einem "Vorzüglich 4" bewertet und Bandit erreichte ein "Sehr gut 4". Allerherzlichste Glückwünsche dazu!!!

Ein kleines Familientreffen gab es am selben Tag auf der Internationalen Rassehundeausstellung in Neumünster. Wir waren mit Einstein, Electra und Benz angereist. Auch Bijou, Brisco und Bentley waren anwesend. Wir alle freuten uns sehr auf das Wiedersehen und waren sehr gespannt, wie sich Brisco und Bentley entwickelt haben, denn wir haben sie ein Jahr nicht gesehen (außer auf Fotos). Sie haben sich natürlich ganz toll entwickelt. Ihre Besitzer sind sehr stolz auf sie. Wir mußten an diesem Tag viel Geduld haben, denn die Weißen Schäferhunde wurden erst ab 12.30 Uhr gerichtet. Die Wartezeit verging aber wie im Flug, hatten wir uns doch alle viel zu erzählen. Zuerst wurde die Jugendklasse Rüden gerichtet. Diese war mit 8 Rüden am stärksten besetzt. Bentley sicherte sich ein "Vorzüglich 4". Brisco und Benz wurden mit "Sehr gut" bewertet.

Nicole mit Benz am Richtertisch

Bijou wurde mit einem "Vorzüglich 1" bewertet und konnte somit um die beste Hündin mitlaufen. Außerdem erhielt sie eine VDH-Jugendanwartschaft. Welch ein Erfolg bei ihrer ersten Ausstellung!!!
Grit mit Bijou

Zuletzt mußte Mama Electra in den Ring. Sie hatte 4 Konkurrentinnen und konnte die Offene Klasse mit einem "Sehr gut" gewinnen.
Nicole mit Electra beim Richter

Den krönenden Abschluß des Tages erlebten die vier Geschwister beim Zuchtgruppen-Wettbewerb im Ehrenring. Dabei werden mindestens 3 Hunde einer Rasse mit dem gleichen Zwingernamen dem Richter vorgestellt. Die Gruppe muß in Typ, Größe und Substanz ausgeglichen sein. Gutes Gangwerk, gutes Temperament und sicheres Wesen sowie das Verhalten der Hunde untereinander werden bewertet. Unter 7 Zuchtgruppen konnten wir einen hervorragenden 3. Platz erreichen. Damit hatten wir nicht gerechnet, waren wir doch alle Ausstellungsneulinge. Die Freude war natürlich groß und das alles am 1. Geburtstag.
3. Platz beim Zuchtgruppen-Wettbewerb v.l. Benz, Bijou, Brisco, Bentley

Für mich als Züchterin war es ein tolles Gefühl mitzuerleben, wie sicher und souverän die Hunde den Ausstellungstrubel gemeistert haben und wie frei und offen sich die Hunde im Ring präsentiert haben.
Wir bedanken uns auch auf diesem Weg nochmals ganz herzlich bei unseren lieben Welpenfamilien. Nur durch Eure liebevolle Aufzucht sind unsere ehemaligen Welpen zu so tollen Junghunden herangewachsen. Danke auch dafür, dass ihr lange Autofahrten etc. auf Euch nehmt, um Eure Hunde auszustellen.

Am 04.12.2010 hat Electra mit 4 ihrer Welpen am Nordcup des BVWS in Stuhr teilgenommen. Bei winterlichen Straßen-verhältnissen nahmen die Besitzer zum Teil vierstündige Anfahrten in Kauf, um ihre Welpen dem Richter vorzustellen. Die Ausstellung fand in einer unbeheizten Halle statt, so dass wir alle sehr frieren mußten. Gerade wegen dieser widrigen Umstände danke ich Euch Welpenkäufern sehr herzlich, dass ihr an dieser Ausstellung teilgenommen habt. Sehr stolz macht mich als Züchterin, dass sich alle Welpen sicher und souverän im Ausstellungsring präsentiert haben.

Braveheart-Ben (genannt Bandit) bekam das Urteil "vielversprechender Nachwuchs". Seine Geschwister Birla-Sina und Blizzard-Benz wurden mit "versprechender Nachwuchs" bewertet. Alexia-Joy startete in der Jugendklasse und bekam ein "Sehr Gut 3".

Mama Electra startete das erste Mal in der Offenen Klasse. Nach 2 Trächtigkeiten konnte sie ein "Sehr Gut 3" erringen. Auch sie zeigte sich sicher und souverän dem Richter.
Electra bei der Standmusterung

Birla-Sina von Einstein´s Erben hat am 11.09.2010 erfolgreich am FBBSI-Cup teilgenommen. Sie hatte vier Konkurrenten und erhielt die Formwertnote "vielversprechender Nachwuchs". Das ist die beste Bewertung, die in der Welpenbesprechung vergeben wird!!!

Birla-Sina wir sind sehr stolz auf Dich und Deine Zweibeiner!!!!

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 0581 3893833 +49 0581 3893833

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.